FAK I – Heimat Vielfalt

Vielfältige Begegnungen

Vielfältig sind unsere Körper

Stadt für Alle: Inklusiv

How do I become my own chef?

Solidarischer Kosmopolitismus

Vergangene Veranstaltungen

Jan 2021
Donnerstag28. Jan 202119.00 Uhr
UFO UNO – Solidarischer Kosmopolitismus / Nachhaltige Kommune Oberhausen?...
Samstag16. Jan 202112.00 Uhr
Vielfältig sind unsere Körper / „Schau mal, was ich alles kann!“...
Nov 2020
Donnerstag26. Nov 202019.00 Uhr
UFO UNO – Solidarischer Kosmopolitismus / Flucht & Migration...
Samstag07. Nov 202013.00 Uhr
Vielfältig sind unsere Körper / „Kreativ? Kann ich !“...
Okt 2020
Samstag24. Okt 202010.00 Uhr
Vielfältige Begegnungen / Ausflug Neandertalmusuem...
Samstag10. Okt 202016.00 Uhr
Wie werde ich mein*e eigene*r Chef*in? / Vorträge und Erfahrungsaustausch...
Samstag10. Okt 202010.00 Uhr
Vielfältig sind unsere Körper / „Ich fahre weg“...
Donnerstag08. Okt 202017.00 Uhr
Vielfältige Begegnungen / Kochen und Klönen...
Samstag03. Okt 202019.00 Uhr
UFO UNO Solidarischer Kosmopolitismus / Der Klimawandel & die 17 Nachhaltigkeitsziele (SDGs) der UNO...
Sep 2020
Sonntag27. Sep 202011.00 Uhr
Stadt für Alle: Inklusiv / Stadtrundgang...
Samstag26. Sep 202015.00 Uhr
Stadt für Alle: Inklusiv / Workshop...
Samstag19. Sep 202019.00 Uhr
UFO UNO – Solidarischer Kosmopolitismus...
Freitag18. Sep 202019.00 Uhr
UFO UNO – Solidarischer Kosmopolitismus / Was geht mich das an?...
Donnerstag17. Sep 202018.00 Uhr
Vielfältige Begegnungen / Mein Weg nach Oberhausen...
Mittwoch16. Sep 202017.00 Uhr
Vielfältig sind unsere Körper / „Tu dir Gutes“...
Aug 2020
Donnerstag27. Aug 202018.00 Uhr
Vielfältige Begegnungen / Erstes Kennenlernen...
Dienstag18. Aug 202017.00 Uhr
Vielfältig sind unsere Körper / „Du bist schön“...

VIELFALT ist unsere Heimat – die Installation auf dem Dach des Oberhauses strahlt immer noch und macht ihre Arbeit, wir auch! Auch im Semester 2020 der Freien Uni haben wir uns mit diesem Leitgedanken befasst und für euch spannende Seminare entwickelt! Wir machen uns im Revier auf die Suche nach Barrieren, die uns vielleicht garnicht so auffallen und uns daran hindern, in der Stadt vielfältig zu leben. Wir stellen Fragen aus der Sicht der Zugereisten, Eingeborenen, der Weiblichkeit und der Körperlichkeit. Durch Gespräche, Kreativität, Fotos und Stadt- begehungen möchten wir Antworten mit unseren Studierenen finden. Macht mit – je mehr wir sind, umso vielfältiger wird es. Wer macht‘s?

Angelika Liesegang beschäftigt sich mich mit sozialen Projekten sowie Kultur in Alt-Oberhausen. An der Freien Uni nimmt sie Teil, da sie davon überzeugt ist, dass man sich ein Leben lang über verschiedene Wege neues Wissen aneignen kann – und zwar mit Spaß und Freude, abseits der Schule und formalen Institutionen. Ihr liegt das Thema „Vielfalt“ sehr am Herzen, da man durch die Vielfalt anderer immer wieder etwas Neues kennenlernen kann.

Omar Mohamad ist Veranstaltungskaufmann, arbeitet im interkulturellen Bereich an verschiedenen Projekten und ist sehr daran interessiert, gemeinsam neue Wege für die Gesellschaft zu schaffen, um miteinander, statt nebeneinander zu arbeiten. Er möchte andere Kulturen kennenlernen und Bewegung in das Ruhrgebiet bringen.